BISOP Baden

Intern

Web-Dienste und Informationen

Löschen des Browser-Cache
auf Desktop-Computer und Notebook

Manchmal sehen Benutzer veraltete, im Speicher (Cache) des Webbrowsers abgelegte Versionen von Webseiten oder es werden aufgerufene Seiten nicht gefunden weil im Browser-Cache alte, nicht mehr gültige Links gespeichert sind.

In diesem Fall kann es erforderlich sein, den Browser-Cache zu löschen, um das Laden der aktuellen Version von Webseiten zu erzwingen.

Die foldenden Abbildungen zeigen die Vorgangsweise bei den gängigsten Browsern - Firefox, Internet Explorer und Google Chrome - auf Desktop-Computern und Notebooks.

Schließen Sie den Webbrowser nach dem Löschen des Cache und starten Sie ihn erneut.

Mozilla Firefox

Google Chrome

Microsoft Edge

Microsoft Internet Explorer 11

Löschen des Browser-Cache
auf Smartphone und Tablet

Auf Smartphones und Tablets löschen Sie den Browser-Cache in den Einstellungen des von Ihnen verwendeten Browsers im allgemeinen unter:

Einstellungen - Datenschutz - Browserdaten löschen

Schließen Sie danach den Webbrowser und starten Sie ihn erneut.