BISOP Baden

Die Ausbildung

Praxis

Verschränkung von Theorie und Praxis sowie ein intensiver Praxisbezug sind besondere Schwerpunkte in der Ausbildung zur Sozialpädagogin und zum Sozialpädagogen.

In der berufspraktischen Ausbildung lernen die Schülerinnen, Schüler und Studierenden Modelle des beruflichen Handelns im sozialpädagogischen Alltag kennen und konfrontieren ihr theoretisches Wissen mit der Praxisrealität unterschiedlicher Institutionen und Klientel, entwickeln ihre eigenen Handlungs- und Deutungsmuster und ihre Berufsidentität.

Die Verbindung von schulischen und berufspraktischen Ausbildungselementen unterstützt den Erwerb vertiefter beruflicher Kompetenzen.

Die Ausbildung für Sozialpädagogik ist in Österreich generalistisch ausgerichtet und qualifiziert die Absolventinnen und Absolventen für die gesamten Handlungsfelder der Sozialpädagogik. Die Schülerinnen, Schüler und Studierende erhalten daher bereits in ihrer Ausbildung Praxiseinblicke in die Vielfalt der sozialpädagogischer Berufsfelder.

Hier können Sie die Praxisübersichten der einzelnen Ausbildungsformen herunterladen: