BISOP Baden

Die Ausbildung

Ergänzende Unterrichtsgegenstände

Darstellendes Spiel

Leitung: Prof. Mag. Norbert Dex

Die unverbindliche Übung "Darstellendes Spiel" wird von Mag. Norbert Dex geleitet. Während des Schuljahres wird gemeinsam ein Theaterstück erarbeitet und wenn möglich auch aufgeführt.

Mag. Dex:
"Das Freifach 'Darstellendes Spiel' öffnet meines Erachtens einen der mir unentbehrlich scheinenden Zugänge zum schöpferischen Potential derer, die es wagen, sich auf einen gemeinsamen Prozess personenorientierter Darstellungs- und Ausdruckskunst einzulassen.

Die verschiedenen Improvisationsübungen und das sich gegenseitig besser kennen lernen, die der Erarbeitung eines konkreten Theaterstückes oder Musicals vorausgehen, lassen zumeist schon bestimmte darstellerische Fähigkeiten erkennen oder erahnen, die für das spätere Entfalten einer bestimmten Rolle maßgeblich sein können.

Das Besondere des praktizierten Bühnenspiels wie wir es hier am BISOP zu gestalten und zu erarbeiten gewohnt sind, ist für mich darin erkennbar, dass ein Lebens- und Lernprozess in vernetzter Weise erfolgt (es werden miteinander soziale, kognitive, emotionale, leibliche, intuitive und sportliche Fähigkeiten und Bereiche angesprochen und ins Spiel gebracht). Dass dies in vieler Hinsicht eine nachhaltige Persönlichkeitsbildung fördert, ist - kurz gesagt, meine bisherige Erfahrung und Einsicht als Initiator theaterpädagogischer Prozesse an unserer Schule."

Fotogalerie: Schultheater