Informationen für SchülerInnen und Studierende

 

Bezahlung von Arbeitsmittel- und sonstigen Beiträgen am BISOP

Die Bezahlung von Beträgen für Arbeitsmittel, Kautionen und Schulveranstaltungen erfolgt am BISOP ausschließlich mittels Überweisung auf das Konto des Bundesinstituts:

IBAN: AT02 0100 0000 0503 0752
BIC: BUNDATWW
Kontowortlaut: Bisop Baden

 

Informationen zum Drucken, Kopieren und Scannen

Infoblatt 01 - Drucken, Kopieren, Scannen im Überblick Infoblatt 02 - Drucken Infoblatt 03 - Kopieren Infoblatt 04 - Scannen
 

Einführung in das Wissenschaftliche Arbeiten

Einführung in das Wissenschaftliche Arbeiten
 

Schülerbeihilfen

Die wichtigsten Neuerungen durch die Novelle 2013:

  • Die Beihilfe ist eine soziale Unterstützung für Familien mit geringem Einkommen.
  • Deshalb ist ein günstiger Schulerfolg nicht länger Voraussetzung für die Gewährung von Schülerbeihilfen und hat auch keinen Einfluss mehr auf die Höhe der Beihilfe.
  • Das heißt, dass sowohl der Notendurchschnitt als auch eine Schulstufenwiederholung für einen Anspruch unerheblich sind.  Das gilt natürlich auch für den ausgezeichneten Schulerfolg, für den es keinen Erhöhungsbetrag mehr geben wird.
  • Die Altersgrenze für Selbsterhalter/innen wurde von 30 auf 35 angehoben.
  • Die Grenze für die Ausnahmefälle (lange Jahre Berufstätigkeit bzw. Kindererziehung) wurde von 35 auf 40 Jahre angehoben.


Die genauen Voraussetzungen finden Sie auf www.schuelerbeihilfe.at

 

HINWEIS gemäß EU-Cookie-Richtlinie: Diese Seite verwendet Cookies. Sie können Cookies ablehnen oder mittels Einstellung in Ihrem Browser deaktivieren, allerdings sind dadurch einige Funktionen dieser Webseite nicht mehr verfügbar.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Informationen zu Cookies.