Ausbildungsformen

Bildungsanstalt für Sozialpädagogik

(5 Schuljahre)

VORAUSSETZUNGEN: Eignungsprüfung und positiver Abschluss der 8. Schulstufe
ABSCHLUSS: Reife- und Diplomprüfung

 

Kolleg für Sozialpädagogik

(4 Semester)

VORAUSSETZUNGEN: Eignungsprüfung und Matura oder Studienberechtigungsprüfung oder Berufsreifeprüfung
AUSBILDUNG: 5-Tagewoche
ABSCHLUSS: Diplomprüfung

 

Kolleg für Sozialpädagogik für Berufstätige

(6 Semester)

VORAUSSETZUNGEN: Eignungsprüfung und Reifeprüfung oder Studienberechtigungsprüfung oder Berufsreifeprüfung
AUSBILDUNG: pro Semester ca. 23 Unterrichtstage, verteilt auf 5-Tagesblöcke
ABSCHLUSS: Diplomprüfung

 

Lehrgang für Inklusive Sozialpädagogik

(4 Semester)

VORAUSSETZUNGEN: abgeschlossene sozialpädagogische Ausbildung bzw. abgeschlossene Kindergartenpädagogikausbildung mit Hortprüfung. Mindestens 2-jährige Praxis ist erwünscht.

 

HINWEIS gemäß EU-Cookie-Richtlinie: Diese Seite verwendet Cookies. Sie können Cookies ablehnen oder mittels Einstellung in Ihrem Browser deaktivieren, allerdings sind dadurch einige Funktionen dieser Webseite nicht mehr verfügbar.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Informationen zu Cookies.